Nitrit

Es entsteht als Produkt der Nitrifikation, also des Abbaus organischer Substanzen. Es ist bereits in geringen Mengen giftig. Diese Giftigkeit beruht auf der Tatsache, dass sich Nitrit im Blut der Fische anreichert und dessen Sauerstoffbindungsfähigkeit herabsetzt. Dies verursacht bei den Fischen eine Luftnot und kann bis zu deren Erstickungstod führen.

Bereits Konzentrationen von über 0,2 mg/l Nitrit können Schäden verursachen. Nitrit sollte in Ihrem Teich möglichst nicht nachweisbar sein.

start/glossar/nitrit.txt · Zuletzt geändert: 2009/03/10 21:27 von system1
Der Inhalt dieser Seite unterliegt der Creativ Commons License by-nc-sa 2.0, soweit nicht im Einzelfall anders bestimmt.
Creative Commons License Valid CSS Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0